Kindergarten Arche Noah

   
 

Kiga Arche Noah Eingang.JPG

Öffnungszeiten durchgehend von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Mittagessen kann täglich bestellt werden

 

 

Unser LeitsatzZum täglichen Kindergartenablauf bieten wir zusätzlich an:
 

Staunen zu können ist nicht so sehr eine Sache des Kopfes oder der Gefühle,

sondern eine Haltung des Herzens. Wunder geschehen nicht in Büchern mit Rekorden und Schlagzeilen, sondern im Unscheinbaren, in der Verwandlung des Alltäglichen. (Ulrich Schaffer)

 

Psychomotorik

Verschiedene Aufgaben für Vorschulkinder

Waldtage/Waldwochen

Gruppenübergreifende Angebote am Nachmittag

Bilderbuch – Bücherei

Einzelintegration


Katzengruppe
        
 Mäusegruppe
 Gruppenleitung / Leitung: Ina Ristau Kinderpflegerin: Barbara Kreklau  Gruppenleitung: Bettina Hachinger     Kinderpflegerin: Bianca Weiss

Bewegungsförderung ist ein großer Bestandteil in unserer Kindertagesstätte.  Jede Gruppe geht deshalb einmal in der Woche in die Turnhalle.
 
 
Dort entstehen tolle Bewegungsmöglichkeiten und aufregende Spielanlässe für die Kinder.  

Auch unser Außengelände schafft zu jeder Jahreszeit attraktive Anreize sich zu bewegen, Erfahrungen mit seinem Körper zu machen, die Natur und ihre Veränderungen wahrzunehmen und natürlich mit den anderen Kindern zu spielen. 
 

  
 
     


Auch die Narrenzeit geht nicht an uns vorbei. Piraten, Pippi Langstrumpf, Feuerwehrmann und Co feierten auch heuer ausgelassen mit  Faschings-liedern, Spielen und anderen Späßen in der KITA: „Helau!“
 
   
 
   


Geburtstage sind etwas ganz be- sonderes.  Wir lassen deshalb auch in der KITA mit Geburtstags-liedern, - gedichten und  -spielen ein jedes Geburtstagskind hoch leben. Kiga Arche Geburtstag 08.jpg
 
 
 
 
  


In der Wackelzahn AG werden die Vorschulkinder mit zusätzlichen Aktionen und Projekten auf die Schule vorbereitet.

Zum Beispiel besuchen wir zur Zeit einmal in der Woche am Nachmittag das „Zahlenland“.

 
   
    
 Gesunde Ernährung und Essverhalten bei den Kindern ist uns wichtig. In der KITA ist dies täglicher Bestandteil in unserer pädagogischen Arbeit.

 So nahmen wir gerne die Einladung des ortsansässigen Supermarktes „EDEKA “ zum Training für eine ausgewogene Kost entgegen.
  

Religiöse Feste im Jahreskreislauf nehmen wir mit den Kindern bewusst wahr.

Wir hören Geschichten vom christlichen Glauben und sprechen darüber.
„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“
oder „St. Martin, St. Martin, St. Martin ritt durch Schnee und Wind…

 

     
 „Willkommen lieber Nikolaus, wieder gehst du von Haus zu Haus“

 
 
 
  

 „…kehrt mit seinen Segen ein in jedes Haus…“

Das Christkind war auch bei uns

 Kiga Arche Weihnachten 05.jpg